Der Weg eines Künstlers

Die musikalische Karriere des Künstlers José Julién beginnt in Deutschland, die ein Sprungbrett für seine weiteren internationalen Auftritte in vielen Ländern dieser Welt ist. Seine Discografie umfasst sechs Singles und vier CD-Alben, in denen er als Interpret nicht nur seine unentwegte Kreativität, sondern auch seine imposante Vielseitigkeit und seinen beharrlichen Mut zu immer wieder neuen Projekten unter Beweis stellt.

Seinem Publikum in Deutschland ist José Julién vor allem durch seine zahlreichen Fernsehauftritte bei
ARD, ZDF, SUPER RTL, NDR und WDR bekannt. Er war u.a. ein gern gesehener Gast bei Dieter Thomas Hecks „Musik liegt in der Luft“ und bei Karl Moiks „Musikantenstadl“. Er sang vor deutschen Soldaten, die in Griechenland, Italien und Portugal stationiert waren. Bei besonderen Anlässen wurde der spanische Sänger wiederholt von den deutschen Botschaften in Pakistan und Syrien für Galaabende verpflichtet.

Mehrmals begleitete José Julién die amerikanische Popsängerin
Jennifer Rush auf ihren Europatourneen. Für sie adaptierte er das Lied „amigos para siempre“ in der spanischen Fassung, welches als Duett mit José Carreras die Charts erklimmte. Die spanische Version des Rolling Stones-Welthits „Let’s spend the night together“ stammt ebenfalls aus der Feder von José Julien. Auf den spanischen Alben von Roberto Blanco finden wir Lieder und Texte von José Julien.

Vor vier Jahren besann sich José Julien auf seine spanischen Wurzeln und kehrte in sein geliebtes Murcia, die Stadt seiner Kindheit, zurück. Seitdem erlebt er die wohl emotionalste Etappe seines Lebens. Noch zu Lebzeiten von
Papst Johannes Paul II. widmete er ihm das Lied „Der Mann in weiß“, wofür seine Heiligkeit persönlich ein Dankesschreiben an ihn richtete. Das war für den engagierten Sänger nicht nur eine besondere Ehre, sondern eine Verpflichtung zugleich. Voller Überzeugung sagt er: „Künstlerische Leidenschaftlichkeit bedeutet für mich auch ein begeistertes, humanitäres Engagement.“ Immer wieder zeigt er seine Solidarität mit den Ärmsten der Armen und unterstützt seit vielen Jahren ein Kinderheim in Guatemala mit dem Namen „Garten der Hoffnung“.

Voller Hoffnung präsentiert sich José Julién seinem deutschen Publikum mit dem Album
MOSAICO.
Das Album Mosaico ist ein Mosaik aus eigenen Liedern,umfasst die diversen Musik Richtungen wie Samba, rumba Balladen etc. die das Leben José Juliéns begleitet haben. Anlass für eine Zusammenarbeit mit seiner langjärigen Freundin und Kollegin
Jennifer Rush den sie schrieb die englische Versión von NAVIDAD "CRISTMAS TIME".

Obwohl der Künstler gern neue Wege geht, singt er weiterhin bereits bekannte Töne.
Deshalb findet man auf der CD MOSAICO AUCH DAS BERÜMTE ,,AVE MARIA“ von
Charles Gounod. Und genau hier liegt sein Erfolgtrezept denn José Julién ist überzeugt "Nicht nur meinen Fans, sondern auch mir selbst bleibe ich treu".


Pressekontakt:
Monte Sol Music, Ansprechpartner:
Herr Martinez Guillèn,
Tel. +34 968 17 00 44, mobil +34 629 81 68 65,
E-Mail: info@montesolmusic.com,
www.montesolmusic.com